Schützenfest 2013

Das Schützenfest in Bissendorf fand traditionell als Letztes von Sonnabend 10.08. bis Montag 12.08.2013 statt.

Am Sonnabend begannen wir mit dem Kinderschützenfest. Am Festzug beteiligten sich zahlreiche Kinder. Beim Adlerschießen mit der Armbrust wurde Pia Heinze neue Kinderschützenkönigin. Als Prinzgemahl erwählte sie sich Lasse Hoffmann.

Am Abend luden Königin Ursula Gottwald, Prinzgemahl Karl-Heinz und ihr Hofstaat zum Feiern ein. Nach der traditionellen Begrüßung mit Walzer begann die Ü-30 Party. Ab 21:30 Uhr brannte die Luft bei freiem Eintritt. Die fröhliche Party endete erst in den frühen Morgenstunden.

Der Sonntag begann mit dem großen Festumzug durch Bissendorf und anschließendem Bürgerschützenfest. Der farbenprächtige Umzug mit zahlreichen Gästen begeisterte wieder einmal die Bevölkerung. Am Abend gab es ein volles Zelt beim beliebten Dorfgemeinschaftsabend, diesmal schon zum 6ten Mal. Zahlreiche Interpreten sorgten für ein launiges und abwechslungsreiches Programm.

Der Montag begann traditionell mit der Deutschen Stunde. Es war wieder der alljährliche Höhepunkt, den kein Bissendorfer verpassen durfte. Am Nachmittag folgte das Adlerschießen. Den Rumpf schoss Angelika Schünemann ab (zum 2ten Mal) und darf sich deshalb erste Bissendorfer Kaiserin nennen. Am Abend erfolgte die Verabschiedung des scheidenden Königshauses mit dem großen Zapfenstreich und die Proklamation der neuen Kaiserin Angelika, die sich ihren Ehemann Volker zum kaiserlichen Prinzgemahl erwählte. Das Fest klang aus bei fröhlicher Tanzmusik im Festzelt.

An allen Tagen konnten wir zahlreiche Gäste auf dem Festplatz begrüßen, Kinder, Eltern, Bürger und viele andere. Wir danken allen für den Besuch und hoffen, es hat Euch gefallen. Wir freuen uns schon jetzt, Euch auch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.