Außerordentlichen Vereinsversammlung

Am 18.09.2022 findet eine Außerordentliche Vereinsversammlung statt.

Aufgrund eines Formfehlers muss die komplette Wahl, die in der 170. Generalversammlung am 28.05.2022 stattgefunden hat, wiederholt werden.

Termin: 18.09.2022 um 10:30 Uhr im Schützenhaus Wilhelmshöhe.

Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen.

Unsere neue Präsidentin

Am 28. Mai fand unsere 170. Generalversammlung statt. Wichtigster Punkt waren die Vorstandswahlen.

Zur neuen Präsidentin wurde Tanja Brinkmann gewählt. Vizepräsident wurde Jürgen Schwarz. Wir wünschen Tanja und dem neuen Vorstand in den kommenden 3 Jahren eine erfolgreiche Amtszeit.

Präsidentin Tanja Brinkmann und Vizepräsident Jürgen Schwarz

Schützenhaus wieder geöffnet!

Unser Schützenhaus öffnet ab 10.03.2022 wieder regulär Donnerstags. Über weitere Termine informieren wir, sobald diese feststehen. Bitte die gültigen Corona-Regeln beachten. (Stand 05.03.2022)

Euer Schützenverein Bissendorf-Holte e.V.

170. Generalversammlung verschoben

Unsere diesjährige 170. Generalversammlung müssen wir aufgrund der Corona-Lage verschieben. Normalerweise wäre der Termin am 05.03.2022. Die Generalversammlung wird wahrscheinlich im Frühjahr nachgeholt. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Es wird rechtzeitig eine Einladung versendet werden.

Bleibt alle gesund!

Euer Schützenverein Bissendorf-Holte e.V.

169. Generalversammlung

Unsere 169. Generalversammlung findet am 18.09.2021 im Schützenhaus auf der Wilhelmshöhe um 20:00 Uhr statt. Die Einladung mit der Tagesordnung wird per Post oder Email zugestellt.

Aufgrund der aktuell gesetzlich vorgeschriebenen 3G-Regel ist die Vorlage eines entsprechenden Nachweises (Geimpft – Getestet – Genesen) zur persönlichen Teilnahme erforderlich.

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Sehr geehrte Damen und Herren,

üblicherweise würde die diesjährige zentrale Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag im Ortsteil Bissendorf „Auf der Wilhelmshöhe“ stattfinden.

Darüber hinaus war eine Kranzniederlegung mit Publikum in den Ortsteilen Holte sowie Schledehausen geplant.

Aufgrund der nach wie vor stark ansteigenden Infektionszahlen und der aktuell erforderlichen Reduzierung von Kontakten in der Bevölkerung

findet in diesem Jahr sowohl im Ortsteil Bissendorf als auch in den Ortsteilen Holte und Schledehausen keine öffentliche Gedenkveranstaltung aus Anlass des Volkstrauertages statt.

Die Niederlegung der Kränze erfolgt ohne Programm und Publikum.

Wir hoffen, dass die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag im nächsten Jahr wieder im normalen Rahmen stattfinden können.